Dienstag, 1. August 2017

Tipps zum Schlafzimmer

Ich gebe zu, die Blogauszeit gefällt mir sehr gut.
Im Juni zwei Post, im Juli zwei Post und im August vermutlich drei Post.
Dann hoffe ich ab September wieder voll und ganz für euch da zu sein.
 
Am Ende des Post könnt ihr übrigens die Blogcandy Gewinnerin nachlesen.
 

Heute zeige ich euch einen Blick in mein Schlafzimmer.....


In vielen Häusern und Wohnungen ist das Schlafzimmer noch immer einer der größten Räume. Warum eigentlich? Kleinere Schlafzimmer sind nicht nur gemütlicher, sondern nutzen den Platz auch effizienter.


Das Schlafzimmer sollte ein Ort der Gemütlichkeit sein. Auch hier bin ich dem Farbkonzept treu geblieben. Weiß grau und ein bisschen Naturlook.


Wie wäre es den Raum zu tauschen, das kleine Gästezimmer zum Schlafzimmer machen und sich über ein großzügigeres, vielseitig nutzbares Zusatz-Zimmer freuen.


Wer neu baut, sollte sich überlegen, ob das Schlafzimmer wirklich 30 m2 braucht oder ob nicht die Hälfte reicht. Den gewonnen Platz lieber dem Wohnbereich zuschlagen oder einen begehbaren Kleiderschrank schaffen


Ja den Kleiderschrank den ihr hier seht, würde gerade mal für die Jackensammlung meines Mannes ausreichen oder für seine ganzen Schuhe. Denn bei uns hat der HDH doppelt soviel Klamotten wie die Dame des Hauses.


Sobald die Kinder ausgezogen sind, werden wir mit unserem Schlafzimmer wieder umziehen. Dann werde ich mich auch nach neuen Kleiderschränken umsehen, denn im Moment sind sie etwas zusammengewürfelt.


Ich hoffe euch dann wieder schöne Bilder und passend zum Rest vom Haus, einen Blick in mein Schlafzimmer zeigen zu können.


Denn wer sich bei mir auskennt, weiß, das obwohl ich ein Keller Schlafzimmer habe, ist dieses hier im ersten Obergeschoss meines Whitegreyhome Mini, meinem Puppenhaus.

Aber so wie ich euch kenne, gefällt es euch trotzdem sehr gut.


Das ist auch der Grund, warum es schwer wird in dieses Bettchen nach einem anstrengendem Tag zu fallen.
 
Leider kann ich mich überhaupt nicht entscheiden, welche Variante mir besser gefällt.
Da gäbe es viele Möglichkeiten.
 
 
Die Blog Candy Gewinner/in steht auch fest.
Es gab ein paar Follower, die sich die 4 Regeln durchgelesen und umgesetzt haben.
 
1. Mir auf Instagram oder Facebook folgen
2. Unter dem Bild posten, warum du das Set haben möchtest.
3. Das Bild teilen
4. mit @whitegreyhome makieren
 
Und aus genau diesen Ladies habe ich eine ausgesucht:
Angi_im_glueck aus meinem Instagram Account
 
Ich schreibe dir dort eine Nachricht wegen deiner Adresse!
Ich gratuliere dir von ganzem Herzen und freue mich mit dir.
 
 
Ich genieße gerade wieder 2 Wochen Sommerurlaub und verabschiede mich mal wieder von euch. Bis bald.
Schaut auf Instagram vorbei. Dort lasse ich euch fast täglich einen Gruß da.

Kommentare:

  1. Oh, was für ein traumhaftes Schlafzimmer! Das Farbkonzept ist wirklich gelungen, gefällt mir wunderbar. Und ich bin vollkommen Deiner Meinung, dass man nicht so viel Platz im Schlafzimmer braucht und den Raum anders besser nutzen kann. Ich bin selber vor einigen Jahren aus einem großen Schlafzimmer in das Gästezimmer umgezogen, und hab den großen Raum dann als Bibliothek und Gästezimmer in einem eingerichtet. Sieht viel besser aus und funktioniert prima! Deine Bilder sind übrigens wunderschön wie immer :-) Genieße die Mini-Pause und hab einen feinen Sommer! Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  2. Dein Puppenhaus-Schlafzimmer ist einfach zu schön und passt perfekt zu dir und deinen Stil im Haus. Könnte 1:1 in groß umgesetzt werden ;-) Ganz zauberhaft. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Debby, o wie wunderschön ist dein Schlafzimmer ein Traum. Ich möchte bei mir auch sehr viel verändern deine Bilder haben mich auf paar neue Ideen gebracht.
    Liebe Grüße Maggi

    AntwortenLöschen
  4. Schreib bitte wieder häufiger - ich brauche die Inspiration! Du hast mich mit dem Weiß-Grau total angesteckt. Was hältst du hiervon?

    AntwortenLöschen