Sonntag, 31. Dezember 2017

Danke

Den Jahreswechsel möchte ich nutzen, allen meinen Lesern und Sponsoren zu danken.

2017 war für mich ein sehr erlebnisreiches und emotionales Jahr.
Ein paar meiner Highlights möchte ich euch nicht vorenthalten.


Mein Blog wurde 1500000 mal gelesen und das ist für mich nicht selbstverständlich. Mich freut es so, das ich euer Leben begleiten und erfreuen darf. Danke, Danke, Danke!
Ich habe die besten Leser der Welt. Noch nie gab es ein negatives Wort auf meinen Blog.
Ich durfte wieder ein paar meiner Leser persönlich kennenlernen. Was mich immer sehr freut. Am liebsten würde ich euch alle mal einladen, um euch das zurückzugeben, was ihr mir immer gebt.
Ihr habt mich wieder mit euren Emails, Nachrichten, Likes, Anrufen .... oft berührt und beeindruckt.
 
 


Eine wichtige Bitte hätte ich noch an euch. Wenn ihr mir auf Facebook folgen wollt, dann schickt mir bitte keine Freundschaftsanfrage an meinen privaten Account, sondern folgt meiner Blogseite Whitegreyhome. Ich bekomme so viele Anfragen und nehme nur mir persönlich bekannte Personen in meine Freundesliste auf. Bitte habt Verständnis dafür. Den Link dafür findet ihr in meiner linken Sidebar.


Mein Blog wurde wieder ganz toll gesponsert.

Dafür möchten wir unseren 3 größten Sponsoren Danke sagen:

http://www.beadboard.de
https://elisense.com/de/
https://www.tuerenheld.de/

und viele kleine Sponsoren, die unser Haus wieder mit liebevollen Details versorgt und gefüllt haben.

2018 möchte ich auch weiter meinen Instagram Account ausbauen und ich werde versuchen täglich dort Impressionen zu posten. Hier im Blog wird es weiterhin max. 2 Post in der Woche geben.

Meine persönlichen Highlights dieses Jahr waren mein 40. Geburtstag.
Mit meiner Familie waren wir ein paar Wochen im Südwesten der USA unterwegs.
Meine mittlere Tochter flog auf einen Missionseinsatz ans andere Ende der Welt.
Statt einer grüneren Wiese auf der anderen Seite des Zaunes, fand sie den Abgrund.
Das war auch meine größte Enttäuschung 2017, wie sehr man sich in Menschen täuschen kann.
Umso dankbarer bin ich, das der Alptraum ein gutes Ende hatte und sie wieder gut bei uns angekommen ist.

Unser Haus wurde komplett kernsaniert und das Erdgeschoss ist inzwischen fertig gestellt.
Das Obergeschoss wird 2018 fertig gestellt. Die Baugenehmigung ist nach jahrelangem Theater mit dem Bauamt beendet und wird uns in kürze zugeteilt. Somit können wir beginnen mit Ideen und Plänen unser Untergeschoss neu zu gestalten.


2018 wird genauso aufregend, denn nach unserer großen Reise 2017 war klar, wir nehmen die Kids 2018 wieder mit. Denn wenn wir wieder was cooles machen, dann wollen sie wieder mit.
Die Wunschliste ist riesig und die Welt noch größer, aber das Ziel steht inzwischen fest.
Wohin es geht, verrate ich euch ein anderes Mal.
Und es wird wieder eine Veröffentlichung in einer Zeitschrift geben.


Nun wünsche ich euch ein gesegnetes neues Jahr 2018 und viel Lebensfreude.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen